Canyoning-Gruppe bereit zum Sprung

Nach dem ersten Sprung, sind alle wach!

Jollyscout-Bericht von Isabella 08/20

Da stehen wir inmitten des schönen Zillertals, eine Gruppe von 9 Abenteuerlustigen, und kriegen beim Anblick der glasklaren Blue Lagoon Kribbeln im Bauch. Ein wenig aus Ehrfurcht, aber auch aus dem nicht zu bändigendem Bedürfnis endlich loszulegen.

Kurze Einführung vom Canyoning-Guide

Bernhard, unser Canyoning-Guide, begrüßt uns mit einem breiten Lächeln im Gesicht. „Schon den ersten Kaffee gehabt? Kein Problem, spätestens nach dem ersten Sprung seid ihr alle wach“.

Nach einer kurzen Einführung und Erläuterung zu Sicherheitshinweisen dürfen wir uns auch schon in unseren Neoprenanzug einarbeiten. Nach ein paar Minuten sind wir von Kopf bis Fuß ausgestattet und werden mit dem Auto zur Einstiegstelle chauffiert. Fängt ja gemütlich an!

Canyoning Teilnehmer mit Neopren-Anzug

Überraschend erfrischend wird's

Schon der erste Anblick raubt uns fasst den Atem. Die Blue Lagoon wird ihrem Namen nur gerecht: Glasklares Wasser schlängelt sich entlang der Felsen die Zemmschlucht hinab. Bevor wir das erste Mal ins Wasser steigen, kriegen wir noch einen kleinen Hinweis von unserem Guide Bernhard: „Es wird überraschend erfrischend!“

Bis zum Bauchnabel in den glasklaren Naturpool getaucht verstehen wir auch, was er damit meint. Übersetzt bedeutet das nämlich kuschelige 10,2 Grad! Doch Dank Neoprenanzug, inklusive Neoprenschuhe und -haube sind die kühlen Wassertemperaturen locker wegzustecken.

Nach ein paar Worten zur Umgebung und Verständigung in der Schlucht geht es auch schon direkt mit dem ersten „Stunt“ los: Der erste Sprung, und das gleich aus gefühlten 5 Metern (Tatsächlich waren es dann vermutlich doch maximal 2-3 Meter). Das erste mulmige Gefühl weicht schnell der Euphorie und ein klein wenig Stolz, den inneren Schweinehund überwunden zu haben. Vollgepumpt mit Adrenalin geht es sogleich tiefer in die Schlucht. Jetzt sind wir bereit für alles was kommt!

Erster Sprung ins Wasser beim Canyoning

"Bitte lächeln!" für das nächste Profilfoto

Bernhard erklärt gerade wie man sich richtig abseilt und schickt den ersten von uns auch gleich an die Wand, als er den Fotoapparat zückt: „Zum Aufbessern eures Social Media Auftritts“ scherzt er und lässt uns lässig an der Wand posen, bevor wir uns – geschickt, oder auch etwas ungeschickter – direkt neben einem Wasserfall tiefer in die Schlucht hinabseilen. Als letzter kommt Bernhard und zeigt uns eindrucksvoll, dass Abseilen auch elegant möglich ist. Trotzdem bekommen wir immer wieder lobende Worte von unserem Canyoning Guide zu hören und auch den ein oder anderen Tipp für die nächste sportliche Einlage.

Die kommenden 2,5 Stunden geht es bunt weiter: Von Abseilen und rutschen, über weitere Sprünge bis hin zum Klettern auf Felsen und durch kleine Höhlen hindurch ist alles dabei, was das Abenteurer-Herz höherschlagen lässt. Immer wieder bekommen wir kleinere Aufgaben zu bewältigen. Im Team feuern wir uns gegenseitig an, den nächsten Sprung zu wagen. Und während der ein oder anderen Pausen wissen wir gar nicht, wo wir zuerst hinsehen sollen: Die Kulisse der naturbelassenen Blue Lagoon wirkt wie aus einem Film!

Posing fürs Foto beim Canyoning

Fazit: Canyoning ist wirklich "cool"

Am Ende der spektakulären Tour angekommen, sind wir komplett ausgepowert, aber glücklich und können kaum glauben, was wir gerade alles erlebt haben. Auch ein bisschen Stolz ist zu spüren, auf unsere sportliche Leistung und darauf, dass wir die ein oder andere Furcht überwunden haben. Ich für meinen Teil bin auf den Geschmack gekommen und schon auf der Suche nach meinem nächsten Outdoor-Wasser-Action Erlebnis. Denn was gibt es schöneres als Natur und Abenteuer zu verbinden?

Viel Spaß wünscht euch

Jollyscout Isabella

Weitere Infos zum Veranstalter:

Bernhard Neumann ist Berg- & Skiführer und als internationaler Bergführer rund um den Globus unterwegs. Mit der Erfahrung aus 2 Jahrzehnten Alpinismus und Outdoor-Abenteuer bietet er mit der <<< Mountain Sports Alpinschule >>> unterschiedlichste Outdoor Erlebnisse an. Die Canyoning Tour findet im schönen Zillertal statt – die perfekte Ausgangslage für die unterschiedlichsten Outdoor-Aktivitäten. Die gesamte Ausrüstung wird bereitgestellt. Wer seine eigene GoPro mitbringt, bekommt einen Helm mit passender Halterung. Die Schluchtenwanderung in der Blue Lagoon ist bestens geeignet für Anfänger. Bis in den Oktober rein werden die Canyoning-, aber auch Rafting-Touren durchgeführt – also los geht's!

Und jetzt, wo du heiß auf Action im Wasser bist

Entdecke entweder jetzt alle unsere <<< Canyoning Touren >>> oder finde dir unten dein nächstes Erlebnis zum Selbermachen oder Verschenken. Passende Erlebnisse im, unter und auf dem Wasser gibt's bei uns wirklich genug - keine Ausreden gelten! Gleich findest Du unten was cooles.

...
SORTIERUNG
FILTER